Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Düfte aus dem Industriebetrieb

Seidel Düfte aus dem Industriebetrieb

Nach den „Carus Candelas“ stellt der Industriebetrieb Seidel GmbH und Co. KG aus Marburg nun auch Raumduft-Diffusoren her.

Voriger Artikel
Unternehmer zeigen Mut zur Veränderung
Nächster Artikel
Sporthalle erstrahlt in neuem Glanz

Der Geschäftsführer der Seidel GmbH und Co. KG aus Marburg, Dr. Andreas Ritzenhoff, zeigt den neuen Carus-Diffusor.

Quelle: Katharina Kaufmann

Marburg. Sie sind unsichtbar und mit Worten kaum zu beschreiben und doch üben sie Einfluss auf das Wohlbefinden, die Stimmung und die Erinnerungen aus: gemeint sind Düfte. Das nutzt jetzt die Marburger Seidel GmbH und Co. KG für sich und bringt eigene Raumdüfte auf den Markt. Am Montagabend fand die offizielle Produktlancierung statt.

„Wir sind bemüht ein langlebiges Produkt auf den Markt zu bringen“, erklärt Dr. Andreas Ritzenhoff, Geschäftsführer von Seidel. Nach den „Candelas“ von der Seidel-Hausmarke Carus vertreibt das Unternehmen nun auch unter dem Namen „Carus Esencia“ Raumdüfte.

Die Diffusoren mit Bambusstäbchen sind als geschlossenes System angelegt, können aber auch mit den Candelas kombiniert werden. „Unser Ziel war es, etwas zu entwickeln, wo allein schon der Anblick Freude macht. Ich denke, das ist uns gelungen“, sagt Ritzenhoff und zeigt voller Stolz einige der neuen Produkte.

Auf verschiedenen Messen hat Seidel die Neuentwicklung bereits vorgestellt – mit Erfolg: „In Shanghai wollten alle unsere Ausstellungsstücke kaufen, wir sind praktisch mit leeren Koffern zurückgekommen“, berichtet der Geschäftsführer stolz.

von Katharina Kaufmann

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr