Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Der Musical-Hit kehrt zurück

Eingefädelt Der Musical-Hit kehrt zurück

Es war ein Highlight im Kulturjahr 2013: Die Aufführung des Musicals „Eingefädelt“ begeisterte die Zuschauer. Nun beginnt der Vorverkauf für sechs weitere Darbietungen im Sommer.

Voriger Artikel
70000 Euro Schaden, keine Verletzten
Nächster Artikel
Mit viel Glück gibt‘s etwas Süßes

Singen zusammen auf der Bühne: Katha (Yana Gercke) und Zeugmeister Rommel (Dr. Carsten Wenzel). Foto: Benedikt Bernshausen

Quelle: Benedikt Bernshausen

Biedenkopf. Der Publikumserfolg „Eingefädelt“ kommt zurück: Vom 22. bis 31. August 2014 können sich die Zuschauer Freitag bis Sonntag jeweils um 20 Uhr auf insgesamt 6 Aufführungen freuen. Nach dem furiosen Erfolg des Musicals in diesem Jahr haben alle Hauptdarsteller auch für die kommende Spielzeit ihre Teilnahme zugesagt.

Das Ensemble besteht dann wieder aus Profis und lokalen Talenten. Die glänzende Hauptdarstellerin Yana Gercke wird ihre Stimmgewalt erneut auf der Bühne des Landgrafenschlosses Biedenkopf unter Beweis stellen. Weitere Darsteller aus Biedenkopf sind Dr. Carsten Wenzel als komischer Waffennarr Christoph von Rommel und Lisa-Maria Joch als Wäschebeschließerin Eleonor.

Die vielumjubelte Live-Band wird ebenso auftreten, wie eine Vielzahl von einheimischen Beteiligten, die ihr Können im Chor, Tanz-, Kampf- und Spielensemble präsentieren. Natürlich wird auch das ein oder andere neue Gesicht dabei sein.

Passend zur Adventszeit haben sich die Organisatoren eine Weihnachts-Aktion ausgedacht. An drei Verkaufstagen können sich Schnellentschlossene die begehrten Tickets für die besten Plätze sichern. Um besten Service zu garantieren, gibt der Biedenkopfer Eigenbetrieb „Freizeit, Erholung und Kultur“ vollwertige Tickets, statt der im vergangenen Jahr vergebenen Gutscheine aus.

Tickets im Sonderverkauf

nDer Sonderverkauf findet von Mittwoch, 11. Dezember, bis Freitag, 13. Dezember, statt. Die Öffnungszeiten sind dann jeweils von 9 bis 12 Uhr und 14 und 16 Uhr. Die Tickets gibt es in zwei Kategorien zu 29 Euro und 25 Euro. Schüler und Studenten bezahlen die Hälfte. Für Gruppenbuchungen ab 15 Personen gibt es einen Rabatt von 10 Prozent. Der offizielle Vorverkauf beginnt dann im März 2014.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es bei den Mitarbeitern des Biedenkopfer Eigenbetriebs „Freizeit, Erholung und Kultur“ der Stadt unter der Telefonnummer 06461/95010 und der E-Mail-Adresse aktiv@biedenkopf.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr