Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Dennis Winter erhält Spende für seine Reha
Landkreis Hinterland Dennis Winter erhält Spende für seine Reha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 05.01.2014
Überreichten den Scheck an Werner (ab Zweiter von links) und Anita Winter sowie Sohn Dennis: Christian Sack (von links), Gundi und Michael Deuker, Sonja Heideroth (alle Depro Concert) und Martin Möbus (Vorstandsvorsitzender der Spar- und Kreditbank Gemünden).Foto: Henkel
Gemünden

In den Räumen der Spar- und Kreditbank in Gemünden überreichte der Vorstandsvorsitzende der Bank, Martin Möbus, einen Spendenscheck an den seit seinem schweren Autounfall vor zwei Jahren an den Rollstuhl gefesselten Dennis Winter.

Anlässlich der 125-jährigen Jubiläumsparty der Bank in der Sport- und Kulturhalle, die von der Gemündener Konzertagentur Depro Concert organisiert wurde, lautete das Motto: „Jubiläumsparty feiern und Dennis helfen“. Im Rahmen dieser Feier wurde eine Spendenbox aufgestellt. Sänger Mickie Krause stellte den Erlös aus seinem CD-Verkauf zur Verfügung. Weiterhin verzichteten die Mitarbeiter der Kreditbank auf ihre Weihnachtsgeschenke, und Depro steuerte weitere 1000 Euro zu der Hilfsaktion bei. Insgesamt kam so eine Summe von 3003,70 Euro zusammen.

Mit dem Geld sollen Reha-Behandlungen finanziert werden, die von der Krankenkasse nicht bezahlt werden. Vater Werner Winter bedankte sich sichtlich gerührt bei allen Spendern und Helfern und freute sich, dass Dennis noch nicht vergessen ist.

von Heinz-Dieter Henkel

Der Jungfrauenbrunnen in Buchenau ist etwas ganz Besonderes. Als Osterwasser geschöpft, werden dem Quellwasser heilende Kräfte zugesprochen.

05.01.2014

Nahezu ausverkauft ist die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach am Samstag in der Christuskirche in Friedensdorf.

02.01.2014

Mit etwa 250 Gästen verzeichnete das diesjährige Hüttenfest des Verschönerungs- und Heimatvereins Günterod einen neuen Besucherrekord.

02.01.2014