Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Dekan freut Bürgerengagement
Landkreis Hinterland Dekan freut Bürgerengagement
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 14.03.2012
Dekan Matthias Ulrich äußerte sich zur Windpark-Debatte.Privatfoto
Gladenbach

Gladenbachs Dekan Matthias Ullrich bezog Stellung: "Über das Engagement für unsere Dörfer, das sich in der Debatte zeigt, freue ich mich sehr", sagte Ullrich. Darin zeige sich, welch große Energie für eine lebenswerte Gestaltung des Lebensraums die Menschen aufbringen könnten. Erschreckt habe ihn aber, in welcher Weise die Auseinandersetzungen teilweise geführt wurden.

"Ja, wir sollen uns für unsere Lebensorte engagieren, sagt die Bibel, das ist unsere Christenpflicht", unterstrich der Dekan. Dabei stünden derzeit verschiedene Wahrheiten gegeneinander: Einerseits die Wahrheit, dass wir alternative Energien, wie etwa Windkraftanlagen sowie die damit verbundenen Finanzierungsmöglichkeiten für Kommunen benötigen. Dagegen stehe die Sorge um die Lebensqualität in den betroffenen Ortschaften. Ullrich erklärte, dass es in biblischer Perspektive nie allein um die eigene Wahrheit gehe.

Kindern eine Zukunft geben - nach dieser Maxime lebt Mary Njeri Gatitu. Die 46-Jährige leitet ein Kinderheim in Kenia.

17.03.2012

Das Evangelische Dekanat Gladenbach veranstaltet am 8. und 9. September "Tage der Kirchenmusik". In der Hinterlandhalle Dautphetal sollen sich Chöre und Posaunenchöre aus den 28 Kirchengemeinden einem großen Publikum präsentieren.

14.03.2012

Am Donnerstagabend passierten der Haushaltsplanentwurf für das Haushaltsjahr 2012 sowie das Investitionsprogramm der Gemeinde Steffenberg einstimmig das Parlament.

14.03.2012