Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Dauerarrest für Angeklagte
Landkreis Hinterland Dauerarrest für Angeklagte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 20.04.2010
Fünf Angeklagte mussten sich vor dem Amtsgericht Biedenkopf verantworten. Quelle: Archivfoto

Biedenkopf. Das Verfahren gegen einen nicht erschienenen Angeklagten sowie das eines weiteren Erwachsenen wurde vom Prozess abgetrennt und wird zu einem späteren Zeitpunkt verhandelt, sodass sich das Gericht unter Vorsitz von Richter Mirko Schulte auf die Beweisaufnahme gegen vier Angeklagte im Alter von 20 bis 21 Jahren konzentrierte.

Die Auseinandersetzung zwischen den Angeklagten und den Partygästen basierte auf dem Streit um ein Mädchen. Nach einer anfänglichen kleinen Rangelei wurden zwei der Angeklagten, die zur Feier eingeladen waren, in die Flucht geschlagen. Sie riefen Familienmitglieder und Freunde zu Hilfe, um die Fete „als bewaffnetes Rollkommando“ in einer Racheaktion aufzumischen, sagte Richter Mirko Schulte, der das Verfahren gegen zwei der Angeklagten gegen die Zahlung von je 250 Euro als Schadenswiedergutmachung vorläufig einstellte.

Die beiden anderen Angeklagten, Brüder, wurden zu je einer Woche Dauerarrest wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung nach dem Jugendstrafrecht verurteilt.

von Silke Pfeifer-Sternke

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Mittwochsausgabe der OP.

Unter dem Motto „Nicht mit mir“ lernten 14 Kinder aus dem Hinterland im Alter von sieben bis elf Jahren, wie sie sich erfolgreich zur Wehr setzen können.

20.04.2010

Am 19. und 20. Juni 2010 findet der Kreisfeuerwehrtag in Lohra statt.

19.04.2010

Am Samstagabend krachte gegen 23.15 Uhr ein Auto in den Ausstellungsraum des Autohauses Hoch.

18.04.2010
Anzeige