Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Das Flugverbot und seine Auswirkungen

Umsatzeinbußen Das Flugverbot und seine Auswirkungen

Während die Reisebüros im Landkreis Umsatzeinbußen aufgrund des Flugverbots in Europa hinnehmen müssen, haben die Supermärkte keinerlei Lieferprobleme.

Voriger Artikel
Dauerarrest für Angeklagte
Nächster Artikel
Die Infrastruktur ist noch ausbaufähig

Unter dem seit vergangene Woche geltenden Flugverbot wegen des Vulkanausbruchs auf Island leiden auch die heimischen Reisebüros.

Quelle: Marius Becker

Marburg. „Wir bekommen unsere Lebensmittellieferungen per Lastwagen und per Schiff“, berichtet die Pressesprecherin von Rewe, Anja Krauskopf. Deshalb bestünden weder Lieferprobleme noch würde der Lebensmittelhändler auf Waren warten. „In den Supermärkten gibt es eigentlich keine Engpässe“, ergänzt Krauskopf. Wie das allerdings bei Spezialitäten-Händlern aussehe, das könne sie nicht sagen.

Ganz anders sieht es dagegen bei den Reisebüros im Landkreis aus: „Klar haben wir Umsatzeinbußen wegen des Flugverbots. Wenn Anbieter ihre Reisen kostenlos stornieren, trifft uns das auch“, antwortet Gabriele Eckhardt, Inhaberin des Reisebüros Eckhardt in Marburg auf Nachfrage der OP.

von Katharina Kaufmann

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Mittwochsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr