Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Coversongs sorgen für Stimmung im Zelt

Oberhessenschau Coversongs sorgen für Stimmung im Zelt

Standen am Montag und Dienstag noch auswärtige Musiker auf der Showbühne der Oberhessenschau in Marburg, so waren es gestern die heimischen Künstler, die das Unterhaltungsprogramm gestalteten.

Voriger Artikel
Geldstrafe nach Prügelei
Nächster Artikel
Miss Oberhessen ist eine Fußballerin

Yana Gercke trat gestern Nachmittag mit ihrer Band „Oh, Alaska“ auf der Oberhessenschau auf.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Den Anfang machte Yana Gercke. Die Biedenkopferin, die Anfang des Jahres an der TV-Show „Unser Star für Baku“ teilnahm, trat mit ihrer Akustik-Band „Oh, Alaska“ auf und trug den Messe-Besuchern Coversongs wie „Price­tag“ von Jesse J., „Rolling in the deep“ von Adele, den „Jungle drum“ von Emiliana Torrini und „Titanium“ von David Guetta vor.

Anschließend stand sie den Fragen von Moderatorin Carolin Acker, mit der sie in Biedenkopf auch die Schulbank gedrückt hatte, Rede und Antwort und schrieb am Messe-Stand der OP fleißig Autogramme für ihre Fans.

Während Yana Gercke rockte, sorgte der 20-jährige Patrick Heidenreich aus Ziegenhain mit Coversongs aus dem Pop-Bereich für ruhigere Töne. Heidenreich war zur siebten Staffel des RTL-Formats „Deutschland sucht den Superstar“ eingeladen worden und gab erst im März sein erstes eigenes Konzert in der Marburger Waggonhalle. Mit klarer Stimme unterstützt von seiner Gitarre begeisterte er die Zuhörer.

von Katharina Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr