Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Christian Rach bringt neue Gäste
Landkreis Hinterland Christian Rach bringt neue Gäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 11.01.2010
Christian Rach (hinten links) besuchte im Oktober das Alte Brauhaus in Marburg. Über die Veränderungen freuen sich vor allem Inhaberin Beate Wetzlar-Wingenfeld (links) und ihr Man Karsten Wetzlar, aber auch die beiden Köchinnen Eva Oetzel und Nadine Lorenz. Privatfoto

Marburg. Sie sind glücklich und zufrieden – Beate Wetzlar-Wingenfeld und Karsten Wetzlar, die Inhaber des Alten Brauhauses in der Marburger Innenstadt: „Der Besuch von Christian Rach hat uns enorm weitergebracht“, resümiert die Restaurantchefin. Sie habe ja gewusst, dass eine Veränderung notwendig sei, sich aber nicht getraut diese auch auszuführen.

Deutlich mehr Gäste besuchen das Restaurant seit der Umgestaltung (die OP berichtete), „und fast alle finden gut, was wir gemacht haben“, sagt Beate Wetzlar-Wingenfeld. Alte Polster wurden erneuert, Wände gestrichen, Tischplatten ausgetauscht, die Speisekarte umgekrempelt, und „entdekorisiert“, wie Karsten Wetzlar es ausdrückt, wurden die Räumlichkeiten.

„Mit den Neuerungen umzugehen, war schon eine Herausforderung für uns“, erzählt Wetzlar-Wingenfeld. Aber der Aufwand habe sich gelohnt. Und die Änderungen schlagen nicht nur auf die Besucherzahlen durch, sondern auch auf die Umsatzzahlen. „Wir haben eine eindeutig positive Entwicklung bemerkt. Die Umsatzzahlen haben sich im Vergleich von November 2008 mit 2009 deutlich nach oben verschoben“, zieht Wetzlar eine vorsichtige Bilanz des Besuchs des Restauranttesters.

von Katharina Kaufmann

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe der OP.

Nahezu spurlos ging das Sturmtief „Daisy“, das Schneemassen in große Teile Deutschlands bringen sollte, am Hinterland vorüber.

10.01.2010

Zum Dreikönigssingen unter dem Motto „Kinder finden neue Wege“ waren Sternsinger der katholischen Kirchengemeinden Sankt Johannes Nepomuk, Maria Königin und Lohra/Fronhausen unterwegs.

10.01.2010

Die anstehende Erneuerung der Verrohrung des Kirbach böte die Möglichkeit, die Biegenstraße völlig neu zu gestalten.

08.01.2010
Anzeige