Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Branchen klagen über fehlende Bewerber

Berufswahl Branchen klagen über fehlende Bewerber

Die Aktionswoche Handwerk hat begonnen – und damit auch das Buhlen um künftige Auszubildende.

Voriger Artikel
Die Hoppe-Gruppe hält was sie verspricht
Nächster Artikel
Was tun, damit sich Familien in Biedenkopf wohlfühlen?

Der Geschäftsführer der Oberhessischen Presse, Steffen Schindler, Kreishandwerksmeister Helmut Henkel und der stellvertretende Kreishandwerksmeister Rolph Limbacher üben sich als Maler.

Quelle: Schulz

Marburg. Sie brauchen keine Wegweiser, nur eine gesunde Nase. Die Schüler, die sich bei der Aktionswoche Handwerk für die Arbeit der Maler- und Lackierer eingetragen hatten, mussten einfach nur dem Geruch frischer Farbe folgen.

30 Schüler pinselten, tupften und malten um die Wette. Konzentration und Fingerspitzengefühl waren da gefragt. „Wenn es schön werde soll, muss man eben ein bisschen Zeit einplanen“, weiß Simon Muskat (16). Er sucht gerade eine Ausbildungsstelle als KFZ-Lackierer.

Auch Kreishandwerksmeister Helmut Henkel und der stellvertretende Kreishandwerksmeister Rolph Limbacher, sowie der Geschäftsführer des Medienpartners Oberhessische Presse, Steffen Schindler, mischten sich unter die Schüler. Auch sie schwangen den Pinsel und auch sie mussten an diesem Tag eine Lektion lernen: Es ist noch kein (Handwerks-)Meister vom Himmel gefallen.

Knapp 600 Jugendliche werden in den kommenden Tagen die Möglichkeit haben, sich über verschiedene Berufsbilder zu informieren.

Und auch der stellvertretende Kreishandwerksmeister Limbacher unterstreicht die Bedeutung der Schnupperwoche sowohl für die Schüler, als auch für die Betriebe. Es sei der Versuch eine Brücke zu schlagen, Kontakte zu erstellen, Chancen aufzuzeigen, so Limbacher.

Auch für ihn ist der demografische Wandel längst keine Worthülse mehr, sondern bittere Realität. Und dabei, darin sind sich die beiden einig, bietet das Handwerk Zukunft.

Die Schüler, die das Angebot der Aktionswoche Handwerk am Mittwoch nutzen, waren von solch großen Zukunftsplänen noch weit entfernt. Für sie geht es in diesem Jahr darum, erst einmal eine Ausbildungsstelle zu finden.

von Marie Lisa Schulz

Ein Video zu diesem Thema sehen Sie hier am Donnerstag ab 18 Uhr.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Aktionswoche Handwerk

Im Rahmen der Aktionswoche Handwerk dürfen 600 Schüler in verschiedene Berufsbilder schnüffeln. Der Traktor der Landmaschinenmechaniker begeisterte die Schüler am Tag zwei der Kreishandwerkerwoche.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr