Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Blutzellen im Blick und Ratten im Griff

Informationstag Ausbildung Blutzellen im Blick und Ratten im Griff

Die Bewerbungsfrist um 57 Ausbildungsplätze in den Bereichen Produktion und Technik, Labortechnik, Informatik und im Büro läuft noch. Am 7. September ist damit Schluss. 816 Interessenten nutzten deshalb die Gelegenheit, sich zu informieren.

Voriger Artikel
Herrliche Kulisse für runde Geburtstage
Nächster Artikel
Die Apfelannahme geht nun doch weiter

Biologielaboranten müssen auch mit Tieren umgehen können. An einer Übungsratte führt Anna Debus (oben) von CSL Behring vor, wie eine Injektion gesetzt wird. An zahlreichen Informationsständen informierten sich Jugendliche und ihre Eltern zudem über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten bei den Behringwerken.

Quelle: Manfred Schubert

Marbach. Von 9 bis 13 Uhr am vergangenen Samstag standen Ausbilder und Auszubildende der vier Behring-Nachfolgefirmen CSL Behring, Novartis Vaccines and Diagnostics, Pharmaserv und Siemens Healthcare Diagnostics Products bereit, um den 816 Besuchern Einblicke in die 15 angebotenen Ausbildungsberufe zu geben und Fragen zu beantworten.

Neben theoretischen Informationen zu den einzelnen Berufsbildern und über die vier Unternehmen gewannen die Besucher praktische Einblicke in die Ausbildungsstätten für die naturwissenschaftlichen, technischen, kaufmännischen und IT-Berufe. Beispielsweise zeigten Biologielaboranten die Arbeitstechniken im Bereich der Hämatologie. Die vorwiegend jungen Gäste konnten Blutausstriche in 1000-facher Vergrößerung durch Mikroskope ansehen. Oder an einer künstlichen Übungsratte selber probieren, eine Injektion richtig zu setzen.

Auch die Möglichkeit, an einem halbstündigen Schnupper-Eignungstest teilzunehmen, nahmen viele Besucher wahr. Dieser bot die Möglichkeit, sich darauf einzustellen, was in dem zwischen dreieinhalb bis vier Stunden langen echten Test auf die Bewerber zukommt. Die Eignungstests führt Provadis zentral für alle Partnerunternehmen durch.

von Manfred Schubert

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr