Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Biegenstraße soll neu gestaltet werden
Landkreis Hinterland Biegenstraße soll neu gestaltet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 08.01.2010
Die Biegenstraße bedarf einer Aufwertung mit neuer Pflasterung, Parkflächen und Bäumen, so lautet der Vorschlag des Architekten.

Lohra. Es gibt Projekte im Stadtumbauplan für Lohras Ortsmitte des „Zweckverbands Interkommunale Zusammenarbeit Hinterland“, die dem Prioritätsprojekt der Umgestaltung des Bahnhofs und dessen Umfelds zwar nachrangig sind, aber Problemzonen berühren, die die Gemeinde in naher Zukunft anzupacken hat.

Mit einem dieser Punkte, der Biegenstraße, hat sich das beauftragte Architekturbüro ebenfalls befasst. Die mehrmals geflickte Straße und die Bürgersteige sind in einen dementsprechenden Zustand. Zudem sind Parkflächen einfach auf den Bürgersteig aufgemalt worden. Vor allem wird die Gemeinde in naher Zukunft den Kirbach neu verrohren müssen. Da bietet es sich an, die Straße neu zu gestalten.

von Gianfranco Fain

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe der OP.

Ab Donnerstag, 21. Januar, ist Biedenkopf um eine Attraktion reicher. Im Bürgerhaus startet die Kinoreihe mit dem Animationsfilm „Oben“.

05.01.2010

Auf der Sackpfeife ist bei minus 8 Grad und 20 Zentimetern Schnee Wintersport möglich. Auch in Kleingladenbach kann die Skipiste befahren werden. In Hartenrod und Holzhausen hingegen liegt noch nicht genug Schnee.

04.01.2010

An Silvester ließen die Burschenschaften Damm und Muth in Buchenau eine alte Tradition aufleben: Als Bettelmänner verkleidet, zogen sie mit viel Radau durch das Dorf.

01.01.2010