Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Bettler kauft sich frei

Biedenkopf Bettler kauft sich frei

Am Freitag, 25. Mai, traf die Polizei vor einem Markt in der Industriestraße in Biedenkopf mehrere Bettler an. Als sie die Beamten bemerkten, versuchte einer der drei Männer vergeblich zu flüchten.

Voriger Artikel
Tumult vor Festzelt
Nächster Artikel
Motorradfahrer kracht in Leitplanke

Symbolbild: Die Polizei wurde aufgrund von Zeugenhinweisen auf die Bettler aufmerksam.

Quelle: Thorsten Richter

Biedenkopf. Zeugen hatten zuvor die drei Bettler der Polizei mittags gemeldet. Laut Polizei waren die Männer bereits bekannt und stammen aus Osteuropa.

Gegen einen 22-Jährigen aus der Gruppe lag ein Haftbefehl vor. Der Mann konnte die Vollstreckung gegen Zahlung des geforderten Betrages verhindern.

Die Männer wurden wieder entlassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr