Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener randaliert in Getränkemarkt

Polizeimeldung Betrunkener randaliert in Getränkemarkt

Ein stark betrunkener 25-Jähriger sorgte am Mittwoch, 31. Januar, gleich für mehrere Einsätze der Polizei Biedenkopf. Am Ende landete er in einer Ausnüchterungszelle.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte: Verursacher flüchtet vom Unfallort
Nächster Artikel
Unternehmer bleiben zuversichtlich

Die Polizei Biedenkopf nahm einen stark alkoholisierten Mann fest.

Quelle: Archiv

Dautphetal. Der Mann hat nach Polizeiangaben gegen 9 Uhr einen Getränkemarkt in der Gladenbacher Straße betreten. Er versuchte, zwei Dosen Bier zu stehlen. Als er erwischt wurde, wehrte sich der Mann mit Schlägen und Tritten und versuchte zu fliehen. Der Alkoholtest, den die Polizei nach ihrem Eintreffen vornahm, zeigte 2,77 Promille an. Die Ermittler ermahnten den Mann zunächst und schickten ihn nach Hause.

Gegen 15 Uhr kehrte der 25-Jährige aber in den Getränkemarkt zurück. Dort wurde ihm der Zutritt verwehrt. Um weitere Straftaten zu verhindern, nahmen die Polizisten ihn diesmal in Gewahrsam. Auf dem Weg in die Ausnüchterungszelle trat der Mann gegen eine Autotür und in Richtung der Beamten. Auch in der Zelle randalierte er weiter.

Bei einem erneuten Alkoholtest wurde ein ähnlicher Promillewert wie am Morgen festgestellt. Die Polizei veranlasste eine Blutprobe. Dem Mann drohen Anzeigen wegen Ladendiebstahl, Körperverletzung, Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr