Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Betrunkene Fahrerin rauscht in Bäume

Niedereisenhausen Betrunkene Fahrerin rauscht in Bäume

Eine junge Frau aus dem Hinterland hatte in der Nacht auf Freitag, 18. Mai, bei Niedereisenhausen einen Unfall mit ihrem Auto. Wie die Polizei mitteilte, war die Fahrerin betrunken. Der Gesamtschaden liegt im höheren vierstelligen Bereich.

Voriger Artikel
Aufgenommen: MZV sagt Ja zu Neustadt
Nächster Artikel
Bundeswehr-Einsatz in Angelburg: Es fallen Schüsse

Symbolbild: Die Polizei behielt den Führerschein der Fahrerin ein.

Quelle: Thorsten Richter

Niedereisenhausen. Die junge Fahrerin war auf der Landstraße 3049 von Quotshausen nach Niedereisenhausen unterwegs. Am Ortseingang von Niedereisenhausen geriet der VW ins Schleudern und kam nach links von der Straße ab. Das Auto prallte auf dem Gehweg gegen zwei Pflanzenkübel, zerstörte zwei Bäume und blieb letztlich in einem Gartenzaun stehen.

Die Fahrerin erlitt nur leichte Verletzungen und musste nicht ins Krankenhaus. Der Alkoholtest der Fahrerin zeigte 1,5 Promille an. Sie musste ihren Führerschein abgeben.

Der VW ist ein Totalschaden. Der Gesamtschaden liegt laut Polizei im höheren vierstelligen Bereich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr