Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Band „Silent Seven“ rockt für Hungerhilfe
Landkreis Hinterland Band „Silent Seven“ rockt für Hungerhilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 22.08.2011
„Silent Seven“ spielte in Bad Laasphe. Quelle: Björn-Uwe Klein

Bad Laasphe. Bereits ab 17 Uhr tobten sich die Kinder auf der Hüpfburg aus und es gab Fünf-Euro-Lose für die Tombola. Der Erlös der Tombola ist für die Hungeropfer von Afrika gedacht.

Der Hauptgewinn der Tombola, ein „Housekonzert“ mit der Band „Silent Seven“ gewann Dieter Heinrich, 49 Jahre, aus Bad Laasphe. Bei der Preisübergabe sagte er, dass er sich mit dem „Housekonzert“ mit Silent Seven auch für einen guten Zweck engagieren will.

Ab 18 Uhr unterhielt die Coverband „Silent Seven“ das Publikum mit alten und neuen Rock-Klassikern und Balladen. Innerhalb einer Stunde füllte sich der Hof der Brauerei und die laute Musik zog immer mehr Neugierige an.

„Der Hof ist jetzt schon fast voll und wir erwarten weit mehr als 1.000 Besucher. Die Veranstaltung läuft sehr gut und alle Altersgruppen sind vertreten“, bilanzierte Hans-Eberhard Bosch, Geschäftsführer der gleichnamigen Privatbrauerei, bereits nach einer Konzert-Stunde.

Die Band „Silent Seven“ setzt sich aus den Sängerinnen Yana Gercke und Katharina Marburger, dem Gitarristen Dietrich Schwarz, dem Bassist Björn Seibel und dem Schlagzeuger Jan-Patrick Wallentin zusammen.

„Während wir AC/DC spielen, rocken die Kids die Hüpfburg“, sagte Katharina Marburger nach ihrem ersten Song „All right now“. Bei der rockigen Musik machte den Kindern das Hüpfen umso mehr Spaß.

„Das Benefizkonzert geht bis 22 Uhr, dann ist die Musik aus und die Zapfhähne werden geschlossen, denn die Gastronomie in der Altstadt soll auch profitieren“, erklärte Hans-Eberhard Bosch.

„Silent Seven“ heizten dem Publikum mit bekannten Liedern wie „Ironic“ von Alanis Morissette, „Fly Away“ von Lenny Krawitz oder neueren Rocksongs wie „Elektrisches Gefühl“ von Juli und „Dance with Somebody“ von Mando Diao ein.

Organisiert wurde die Veranstaltungsreihe „Freitags in Bad Laasphe“ von der Privatbrauerei Bosch, der Sparkasse Wittgenstein und Netphen-Events.

von Carolin Acker