Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
BMW-E46-Fahrer kracht ins Eisentor

Unfallflucht in Bottenhorn BMW-E46-Fahrer kracht ins Eisentor

Die Polizei berichtet von einem Unfall in Bottenhorn am Samstag. Eine Anwohnerin in der Kirchstraße habe am Abend einen Knall gehört.

Voriger Artikel
Unfallflucht: Lkw-Fahrer rammt Golf
Nächster Artikel
„Sixpash“ machen Hits zu ihren Songs

Symbolfoto: Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht am Samstagabend in Bottenhorn.

Quelle: Thorsten Richter

Bottenhorn. Die Frau schaute aus dem Fenster, entdeckte dabei aber weder ein Auto noch eine andere Erklärung für das gehörte Geräusch.

Am Sonntagnachmittag bemerkte sie dann Fahrzeugteile auf dem Gehweg und einen Schaden am Eisentor des Grundstücks Kirchstraße 20.

Nach den Ermittlungen der Polizei passt das sichergestellte schwarze Kunststoffteil zu einem BMW des Typs E 46. Es handele sich vermutlich um die Verkleidung eines Nebelscheinwerfers.

Die nach der offensichtlichen Kollision notwendigen Reparaturen an dem Eisentor werden vermutlich mehrere Hundert Euro kosten.

Die Polizei sucht nach Zeugen des Verkehrsunfalls und bittet um Hinweise zum Unfallauto. Wo steht seit Samstagabend beziehungsweise Sonntag ein älterer BMW mit einem leichten Schaden am vorderen Nebelscheinwerfer? An dem Scheinwerfer müsste die Kunststoffverkleidung fehlen.

Hinweise nimmt die Polizei in Biedenkopf unter 06461/92950 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr