Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Autoscooter-Streit: Kreuser zieht vor Verwaltungsgerichtshof
Landkreis Hinterland Autoscooter-Streit: Kreuser zieht vor Verwaltungsgerichtshof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 15.06.2018
Der Streit um die Autosooter auf dem Kirschenmarkt geht weiter. Quelle: Gianfranco Fain
Anzeige
Gladenbach

Somit ist die Zulassung des Autoscooters von Sascha Kalbfleisch weiterhin in der Schwebe.

Wie die OP am Montag berichtete, strengte der heimische Schausteller eine einstweilige Anordnung gegen das Ergebnis des Bewertungsverfahrens der Stadt Gladenbach für die Teilnahme am Ende Juni beginnenden Kirschenmarkt an. Daraus ging Kalbfleischs Zwei-Säulen-Autoscooter als Gewinner hervor, Kreuser belegte mit seinen Zwei- und Acht-Säulen-Autoscooter die folgenden Plätze. Weitere Teilnehmer am Verfahren gab es nicht, da drei Bewerber wegen des von der Stadt geforderten Probeaufbaus verzichteten.

Das Gericht befand, dass Kreusers Anträge unbegründet sind, er nicht glaubhaft machen kann, einen Anspruch auf Zulassung eines seiner Autoscooter zum Gladenbacher Kirschenmarkt zu haben.

von Gianfranco Fain

Anzeige