Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Auto überschlägt sich auf K117

18-Jährige bauen Unfall Auto überschlägt sich auf K117

Großes Glück hatten zwei 18-Jährige, die am Donnerstagnachmittag von der Kreisstraße 117 zwischen Gladenbach und Kehlnbach abkamen und sich mit ihrem Opel Omega überschlugen. Wie die Polizei mitteilt, wurden sie augenscheinlich nur leicht verletzt.

Voriger Artikel
Vollsperrung der B62 im Sommer
Nächster Artikel
Wenige Überweisungen im Goßfeldener Kasten

Polizei und Rettungssanitäter rückten am Donnerstag zu einem Unfall im Hinterland aus.

Quelle: Thorsten Richter

Gladenbach. Auf der kurvenreichen Gefällestrecke der K117 zwischen Gladenbach und Kehlnbach verlor der 18-jährige Fahrer gegen 15.45 Uhr die Kontrolle über den Opel Omega. Auf der nassen Fahrbahn kam das Auto ausgangs einer Kurve von der Straße ab, fuhr auf eine Leitplanke. Im Straßengraben überschlug sich das Auto und blieb zirka drei Meter tiefer vor einem Baum auf der Beifahrerseite liegen. Als Polizei und Rettungskräfte eintrafen, hatten die beiden 18-Jährigen aus der Gemeinde Gladenbach das Auto bereits verlassen. An dem alten Omega entstand ein Totalschaden.

Die beiden 18-Jährigen erlitten augenscheinlich nur leichte Verletzungen. Sie kamen zur weiteren Klärung etwaiger Verletzungen ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr