Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Aus Öcsény zu Besuch bei Folklore-Freunden angereist

Brauchtumspflege Aus Öcsény zu Besuch bei Folklore-Freunden angereist

Mit einem Feuerwerk folkloristischer Tänze wartete die Folkloregruppe aus Öcsény (Ungarn) im Bad Endbacher Kurpark auf.

Voriger Artikel
Gerüche, Flüssigkeit und Treffsicherheit
Nächster Artikel
Die Arbeitswelt krankt

In ihrer historischen Tracht zeigten die ungarischen Folkloretänzer flotte und vor Lebensfreude sprühende Tanzchoreografien.

Quelle: Helga Peter

Bad Endbach. Ein farbenprächtiges Bild bot sich den rund 100 Besuchern am Montag nachmittag im Bad Endbacher Kurpark, die gespannt den Auftritt der ungarischen Folkloregruppe aus Öcsény erwarteten. Ute Müller von Tourismus und Marketing begrüßte die Gäste. Bei herrlichem Sommerwetter und unter Schatten spendenden Bäumen erlebten die Besucher ein wahres Feuerwerk an folkloristischen Tanzdarbietungen, die die 14-köpfige Tanzgruppe unter der Leitung von Erzsébet Scultéty bot.

Die Tänzerinnen und Tänzer überbrachten viel Kulturgut mit ihren Tanzvorführungen und nicht zuletzt auch durch die Livemusik der drei ungarischen Musiker mit ihren Geigen und dem Kontrabass.

Mit viel Schwung und Lebensfreunde zeigten die Ungarn neben einem Mädchen- und einem Männertanz auch einen Tanz zur Brautwerbung, einen Hochzeitstanz, Tanzchoreografien zur Weinlese und zum Ablauf der Jahreszeiten.

Traditionspflege wollen die ungarischen Folkloretänzer betreiben und dabei alte Trachten und Tänze erhalten. Die meisten Trachten stammen von Großeltern und sind noch Originalstücke. Öcsény liegt etwa 150 Kilometer südlich von Budapest und ist eine von sechs Gemeinden im Sárköz, einer folkloristischen Region im Gebiet zwischen Donau und dem Fluß Sárviz.

Mit der Volkstanz- und Trachtengruppe aus Halsdorf verbindet die ungarische Folkloregruppe eine 20-jährige Freundschaft, die durch regelmäßige Besuche immer wieder vertieft wird. Die ungarische Gruppe ist derzeit zu Gast in Halsdorf, da die Halsdorfer Trachtengruppe ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Halsdorfer Abordnungen begleiteten ihre ungarischen Gäste nach Bad Endbach.

von Helga Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr