Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Auftritt im Kornhaus kommt jetzt ins Fernsehen

Kochprofis Auftritt im Kornhaus kommt jetzt ins Fernsehen

„Für die Ausstrahlung ist es höchste Eisenbahn“, sagt Kornhaus-Inhaberin Inken-Donate Rink. „Denn noch später hätte es uns nichts mehr gebracht.“

Voriger Artikel
Initiative wettert gegen Klinikchef
Nächster Artikel
"Das ist heftig und ungerechtfertigt"

Sie hatten gemeinsam viel Spaß im Mornshäuser Kornhaus (von links): Sieglinde Koch, Inken-Donate Rink, Ole Plogstedt, Frank Oehler und Andi Schweiger. Foto: Daniela Pieth

„Dann wäre eine Ausstrahlung im März nächsten Jahres sinnvoller gewesen“, sagt Rink Am 25. Oktober um 20.15 Uhr wird RTL II die Sendung über den Besuch der Kochprofis im Mornshäuser Kornhaus ausstrahlen.

Sie hatte seinerzeit die Kochprofis gerufen, weil das Kornhaus bei schönem Wetter zwar rappelvoll ist, im Winter aber ums Überleben kämpfen muss. Als Andi Schweiger, Frank Oehler und Ole Plogstedt im Juni kaum drei Wochen nach ihrem Hilferuf bei ihr eintrafen, gab es kaum etwas zu meckern.

Es waren Kleinigkeiten, die das Kornhaus-Ensemble inzwischen angepackt hat.

So wurde die Karte gesplittet, was eine enorme Entlastung der Küche bedeutet.Außerdem fehlte es an Werbung und Hinweisschildern. Auch hier hat man deutlich nachgebessert und ist in Vorbereitung auf die Weihnachtssaison. Und auch der Wandel vom reinen Ausflugslokal zum Restaurant ist geglückt.

„Die drei Tage mit den Jungs haben einiges angeschoben“, schaut Rink zurück. Es sei zwar noch längst nicht alles in trockenen Tüchern, „aber es geht voran.“

Die Neueröffnung mit Live-Musik war ein voller Erfolg, und auch die wöchentlich wechselnde Speisekarte im Restaurant sorgt für Furore. Denn auf der Karte stehen auch mal Gerichte, von denen man sich angenehm überraschen lassen kann. Ein weiteres Highlight wird voraussichtlich in zwei Wochen in Betrieb genommen.

Für eine kuschelige Atmosphäre im Restaurant soll in den kalten Monaten ein neu installierter Kamin sorgen. Sollten all diese Ideen und Veränderungen nicht greifen, um genug Gäste im Winter ins Restaurant zu locken, könnte ein Weiterbestehen des Kornhauses in Gefahr sein. Um das zu verhindern, haben die Kochprofis dem Kornhaus helfen wollen. Denn die drei „Jungs“ waren vom Kornhaus begeistert, und Andi Schweiger stellte schon im Juni fest: „Das Lokal hat definitiv eine Zukunft.“ Auf der Homepage von RTL2 kann man sich die Folgen anschauen und sehen, was aus den Betrieben geworden ist: www.RTL2.de/kochprofis

von Daniela Pieth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr