Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Auch Dautphetal gleitet ins Minus
Landkreis Hinterland Auch Dautphetal gleitet ins Minus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:52 02.11.2009
Bürgermeister Bernd Schmidt stellte den neuen Haushaltsplan vor. Quelle: Gianfranco Fain

Holzhausen. Vor knapp einem Jahr verabschiedeten die Dautphetaler Gemeindevertreter den Haushalt 2009, der mit Investitionen in Höhe von 9,6 Millionen Euro eine Rekordmarke verzeichnete. Schon damals war den Parlamentariern klar, dass diese Investitionstätigkeit eine Ausnahme sein würde und man in Zukunft „kleinere Brötchen backen“ müsste. Die Realität in Form der Wirtschaftskrise holte die Verantwortlichen in Parlament und Verwaltung schneller ein, als von vielen gedacht.

Trotz einer vorsichtigen und sparsamen Veranschlagung von Haushaltsmitteln hätten sich im Laufe des Jahres starke Veränderungen ergeben, die sich in erheblichem Maße auf die finanzielle Situation der Gemeinde auswirken, sagte Bürgermeister Bernd Schmidt am Montagabend in seiner Einbringungsrede für den ersten Nachtragshaushalt 2009 der Gemeinde Dautphetal. Noch sei die Gemeinde Dautphetal allerdings „in der glücklichen Lage, die auftretenden Verschlechterungen durch unsere vorhandene Liquiditätsreserve auszugleichen“, sagte Schmidt.

Die Verschlechterung im Ergebnishaushalt führt Schmidt in erster Linie auf Faktoren zurück, die „von außen“ auf die Gemeinde einwirken. So seien allein bei den Schlüsselzuweisungen, der Gewerbesteuer und der Einkommenssteuer Mindereinnahmen in Höhe von 452 000 Euro zu verzeichnen.

Für 2010 kündigte Schmidt einen „strikten Sparkurs“ mit einem „strengen Sparhaushalt“ an, da nicht abzusehen sei, wann sich die abzeichnende wirtschaftliche Erholung auch bei den Kommunen einstellen wird. Schmidt rechnet aufgrund der hohen Steuerkraft der Gemeinde im Jahr 2008 durch den Finanzausgleich für nächstes Jahr mit höheren Umlagezahlungen an den Landkreis und einem Minus von etwa 1,8 Millionen bei den Schlüsselzuweisungen auf etwa 82 000 Euro.

von Gianfranco Fain

Mit einer sportlich und gesellschaftlich glanzvollen Veranstaltung feierten die Tanzsportgemeinschaft Marburg und die Kur- und Freizeitgesellschaft Gladenbach am Samstag die 29. Tanzgala.

01.11.2009

Was aus dem Sportpark an der Biedenkopfer Straße wird, steht noch in den Sternen. Die Sportanlage im oberen Teil des Gebäudes ist geschlossen.

30.10.2009
Hinterland Verein Deutsche Sprache - Klartext gegen "Denglisch"

Der Gladenbacher Ernst Lorch engagiert sich im Verein Deutsche Sprache, der in Marburg-Biedenkopf 65 Mitglieder hat, weltweit sollen es nach Vereinsangaben 32 000 sein.

29.10.2009
Anzeige