Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Arbeitsmarkt widersetzt sich weiter der Krise
Landkreis Hinterland Arbeitsmarkt widersetzt sich weiter der Krise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 05.01.2010
Die gestiegene Arbeitslosigkeit im Dezember erklärt der Leiter der Marburger Arbeitsagentur mit der Saisonarbeit. Archivfoto

Marburg. Im Landkreis Marburg-Biedenkopf waren im Dezember 2009 nur 3,2 Prozent mehr Menschen ohne Arbeit als im Dezember 2008. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das, dass insgesamt 6 993 Frauen und Männer im Dezember erwerbslos waren.
Deutschlandweit stieg die Arbeitslosenzahl um gerade einmal 60 000 auf 3,276 Millionen Menschen, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) gestern bekanntgab. Dies sei vor allem der flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit zu verdanken. Nach durchschnittlich 3,4 Millionen Arbeitslosen im Jahr 2009 werde im Herbst dieses Jahres aber wohl die 4-Millionen-Marke geknackt.

„Die Bilanz für 2009 ist, dass sich die Krise vor allem im ersten Halbjahr bemerkbar gemacht hat, aber nicht die Auswirkungen hatte, wie wir befürchtet hatten“, erklärte BA-Vorstandschef Frank-Jürgen Weise. Massive Einbrüche in der Wirtschaftsleistung hätten bislang nur moderat auf den Arbeitsmarkt durchgeschlagen. Der Dezember-Anstieg um 60 000 arbeitlose Menschen sei ausschließlich auf das Winterwetter zurückzuführen, betonte BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt. Die Konjunktur habe darauf so gut wie keinen Einfluss gehabt.

Das sah der Leiter der Agentur für Arbeit Marburg, Waldemar Droß, gestern ähnlich: „Im Bereich unserer Agentur stieg die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat um 8,9 Prozent, im Vergleich zum Vorjahresmonat ist es allerdings nur ein Anstieg um 1,5 Prozent“, so Droß.

von Katharina Kaufmann und unserer Agentur

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Ab Donnerstag, 21. Januar, ist Biedenkopf um eine Attraktion reicher. Im Bürgerhaus startet die Kinoreihe mit dem Animationsfilm „Oben“.

05.01.2010

Auf der Sackpfeife ist bei minus 8 Grad und 20 Zentimetern Schnee Wintersport möglich. Auch in Kleingladenbach kann die Skipiste befahren werden. In Hartenrod und Holzhausen hingegen liegt noch nicht genug Schnee.

04.01.2010

An Silvester ließen die Burschenschaften Damm und Muth in Buchenau eine alte Tradition aufleben: Als Bettelmänner verkleidet, zogen sie mit viel Radau durch das Dorf.

01.01.2010
Anzeige