Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Abfindung: bei Barzahlung Rabatt
Landkreis Hinterland Abfindung: bei Barzahlung Rabatt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 17.07.2009
Ein Blick auf die Marburger Kabelfabrik Monette. Quelle: Michael Acker

Marburg. Normalerweise sollte der 35-jährige Maschinenarbeiter eine Abfindung in Höhe von 5 000 Euro erhalten. Dagegen hatte er geklagt.

In dem am Freitag geschlossenen Vergleich heißt es nun, dass er 7 000 Euro erhält, falls die Firma nicht bis kommenden Mittwoch den Nettobetrag der 5 000 Euro übergibt. Diesen Betrag soll sich der junge Marburger auf dem Monette-Firmengelände in der Marburger „Willy-Mock-Straße“ persönlich beim Betriebsleiter abholen.

„Diese BAT-Urteile scheinen langsam in Marburg in Mode zu kommen“, stellte Rühle fest. „Das heißt bar auf die Tatze“, beantwortete er die fragenden Blicke der Gerichtsbesucher.

von Michael Acker

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Bei einem Unfall am Ortsausgang Buchenau wurden am Freitagmorgen zwei Menschen schwer verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache geriet eine 19-jährige Frau aus Dautphetal mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

17.07.2009

Ihre Herrlichkeit, Gladenbachs Kirschenkönigin Tammy I., ist durch ihre Spontanität auf dem Thron gelandet und bereut es nicht.

16.07.2009

Freitag wird vor dem Landgericht Marburg die Schadensersatzklage gegen das Rheumazentrum Mittelhessen in Bad Endbach fortgestetzt.

16.07.2009