Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Abenteuer Bundesliga steht bevor

Biedenkopf Abenteuer Bundesliga steht bevor

Die Athleten der Kunstturnvereiningung  (KTV) Obere Lahn fiebern ihrem Start in der 1. Bundesliga entgegen. Bei den drei Heimwettkämpfen in Biedenkopf können die Zuschauer Weltklasseturner  hautnah erleben.

Voriger Artikel
Gebrauchte Karossen locken Käufer
Nächster Artikel
Vom Marburger PC in die weite Welt

Auf Erfolgskurs sind die Bundesliga-Turner der KTV Obere Lahn. Hier Waldemar Schiller mit Trainer Albert Wiemers.

Quelle: Thorsten Richter

Biedenkopf. Während der Jahreshauptversammlung der KTV Obere Lahn im Park-Hotel in Biedenkopf stand neben dem sportlichen Rückblick vor allem ein Ausblick auf die Saison 2012 an. Größter Erfolg in der Vereinsgeschichte war der Aufstieg der Männermannschaft in die 1. Bundesliga. In der Saison 2012 stellt der Start in der 1. Bundesliga den Höhepunkt dar. Der Verein freut sich darauf, passend zum 20-jährigen Bestehen Weltklasseturner in Biedenkopf begrüßen zu können.

Um dies zu ermöglichen, muss der Verein allerdings auch einiges investieren.  Die Deutsche Turnliga macht Auflagen zum Ausrichten von Wettkämpfen in der ersten Liga. Um diese zu erfüllen, muss die KTV noch kostspielige Geräte anschaffen.

Die Heimwettkämpfe finden in der Großsporthalle der Lahntalschule an folgenden Terminen statt: am 6. Oktober gegen den FC Bayern München, am 20. Oktober gegen den SC Cottbus und am 17. November gegen den TV Wetzgau.

Engagierte Jugendarbeit wird mit Erfolgen belohnt

Sportwart Albert Wiemers berichtete auch von den zahlreichen positiven Ergebnissen  im vergangenen Jahr.  Für die Mitgliedsvereine TV Biedenkopf, TV Weifenbach, TV Wallau und TuS Niederlaasphe starteten Sportler bei Landesmeisterschaften im Deutschen Mehrkampf und Jahnkampf. Felix Weber wurde Deutscher Meister im Jahnkampf der Jugend.

Im Geräteturnen starteten die Mädchen sehr erfolgreich auf Turngauebene, erzielten aber auch gute Platzierungen bei Regionalmeisterschaften udn Hessischen Meisterschaften im Einzel- und Teamwettbewerb.  Außerdem stellte die KTV in der Saison 2011 eine weibliche Landesligamannschaft, die auch 2012 an den Start geht.

Emma Ahrendt qualifizierte sich für die   Hessenmeisterschaft im Geräteturnen.  Außerdem zeigten die Turner Julian Ebert, Vincent Brusch, Henry Lettermann, Sunny Fieker, Michel Bürgel, Heiner Schmidt und Philipp Lenz hervorragende Ergebnisse.  Im Männerbereich  sicherten sich  Philipp und Felix Wiemers mehrere Hessenmeistertitel im Kunstturnen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr