Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Ab jetzt ist Freibad-Zeit
Landkreis Hinterland Ab jetzt ist Freibad-Zeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 22.05.2013
Weidenhausen.

Bei einer Wassertemperatur von 15 Grad wurde trotz des kühlen und regnerischen Wetters am Dienstag das Freibad in Weidenhausen eröffnet, nachdem der Termin schon einmal verschoben wurde.

Etwa 20000 Euro, von denen in diesem Jahr etwa 5000 Euro in den Kiosk investiert wurden, bringt die Stadt Gladenbach auf, um das Freibad zu erhalten. Die Renovierung des Kiosks sei notwendig gewesen, weil er mittlerweile in die Jahre gekommen sei, sagte Bürgermeister Klaus-Dieter Knierim. Die Elektroleitungen wurden neu verlegt, der Fußboden mit Fliesen versehen, die Wände teilweise neu verputzt und gestrichen sowie eine Küchenzeile mit Arbeitsplatte und Dunstabzug installiert.

Die Außenanlage wurde mit neuen Pflastersteinen versehen und kleinere Reparaturarbeiten, in und an den Becken vorgenommen und die Beckenköpfe ausgetauscht.

Nachdem der Förderverein der Schwimmbadfreunde Weidenhausen das Schwimmer-, Nichtschwimmer- und das Kinderplanschbecken von großen Ästenund Laub befreit und Vorstandsmitglied Rolf Becker an zwei ganzen Tagen die Becken mit dem Kärcher gereinigt hatte, erhielten die Becken einen neuen blauen Anstrich.

Bei zwei Arbeitseinsätzen hatten die Helfer der Schwimmbadfreunde die Becken und die Anlage gesäubert. Zudem wurden 18 Bänke gestrichen, die Netze aufgehängt und das Sonnensegel über dem Kinderplanschbecken befestigt. Im Einsatz waren laut Becker etwa 30 Helfer. Jedes Jahr wird das Beachvolleyballspielfeld gefräst und der Sand gesäubert. Die fest installierte Tischtennisplatte, deren Oberfläche und Ecken stark beschädigt wurden, konnte repariert werden, sodass sie wieder genutzt werden kann. Die Reparaturkosten in Höhe von 450 Euro trägt der Förderverein.

Der Bürgermeister lobte das Engagement des Fördervereins, der 300 Mitgliedern hat, und bat um Unterstützung bei den Mäharbeiten.

Die Öffnungszeiten des Freibads sind montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen von 9 bis 19 Uhr.

von Ingrid Lang

Kann man dem Gemeindevorstand noch glauben? Die Seelbacher zweifeln das an. Hatte der Bürgermeister noch angekündigt, dass die Kosten zu gleichen Teilen getragen werden, sagen die Gebührenbescheide was anderes aus.

22.05.2013

Bischoffens Bürgermeister informierte Bürger über Pläne der „Lahn-Dill-Bergland Energie GmbH“. Rund um Günterod sollen bis Ende 2014 acht Windenergieanlagen entstehen. Die Kosten für diese Anlagen bezifferte Bischoffens Bürgermeister Ralph Venohr mit rund33 Millionen Euro.

20.05.2013
Hinterland Ärztlicher Bereitschaftsdienst - SPD kämpft weiter: 414 neu Unterschriften

Am Samstag rief die Gladenbacher SPD-Fraktion in Gladenbach und Weidenhausen erneut zu einer Unterschriftenaktion gegen die Schließung der Ärztlichen Bereitschaftsdienst-Zentrale in Gladenbach auf.

20.05.2013