Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
70 Sorten Kürbisse zieren den Marktplatz

Gladenbach 70 Sorten Kürbisse zieren den Marktplatz

Bei strahlendem Sonnenschein kamen mehrere hundert Besucher auf den Gladenbacher Marktplatz zum traditionellen Kürbismarkt.

Voriger Artikel
Saunawelt verliert im Preisvergleich
Nächster Artikel
Strahlender Sonnenschein zum Oktoberfest

Sabine Rauchfuß war mit ihrem Neffen Luca auf dem Kürbismarkt und hat ein großes Exemplar ergattert.

Quelle: Ingrid Lang

Gladenbach. Der Marktplatz rund um den Marktbrunnen bot eine Vielfalt an verschiedenen Kürbissen, die eingebettet in ein buntes Blumenmeer, in kräftigem Orange leuchteten. Der Obst- und Gartenbauverein Bellnhausen, der den Kürbismarkt ausrichtete, hatte 70 verschiedene Sorten Kürbisse im Angebot. Zudem bot der Verein an einem Stand selbst gefertigte Gestecke aus Zierkürbissen, einen Igel, Pilze, lustige Figuren sowie Gänse an.

Viele der Besucherinnen suchten sich ihre Kürbisse für Suppe oder Marmelade gezielt aus, während andere sich umsahen und die vielen fleißigen Helfer fragten, welcher Kürbis der richtige sei.

Reißenden Absatz fanden die frisch gebackenen Waffeln mit Kürbismus, aber auch die Kürbissuppe und die Kürbisbratwurstschnecken ließen sich die Besucher schmecken. Außerdem wurden drei Sorten Kürbismarmelade und Kürbis „Süß-Sauer“ verkauft, zu denen der Verein die Rezepte lieferte.

von Ingrid Lang

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr