Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
59-jähriger stirbt in Zisterne

Holzhausen 59-jähriger stirbt in Zisterne

Vermutlich beim Arbeiten in oder an einer Regenwasserzisterne stürzte ein 59-jähriger Mann in Holzhausen am Freitag in die Zisterne und ertrank.

Voriger Artikel
Übertragung der alten Schule zögert sich hinaus
Nächster Artikel
Stabil in „unsicherer Großwetterlage“

Holzhausen . Am Freitag wurde die Feuerwehr gegen 14 Uhr zu einem Einsatz gerufen. Nach Informationen der OP waren kurz darauf 24 Einsatzkräfte der Wehren aus Holzhausen und Friedensdorf sowie ein Notarzt und ein Rettungswagen in der Straße „Im Fallwasser“. Dort fanden die Feuerwehrleute einen 59-jährigen Mann, der ersten Ermittlungen der Polizei zufolge kopfüber in eine Regenwasserzisterne, in oder an der er vermutlich Arbeiten wollte, gefallen und darin ertrunken ist. Die Kriminalpolizei ermittelte bis in den Abend hinein.

Am Abend meldete die Polizei, dass die 59-jährige Frau, als sie von der Arbeit nach Hause kam und der Mann nicht, wie gewohnt, die Haustür öffnete, in Haus und Garten nach ihrem Lebensgefährten suchte. Dabei bemerkte sie die geöffnete Zisterne im Garten und sah die Schuhe ihres Mannes davor stehen. Bei einem Blick in den Brunnen entdeckte sie den leblosen Körper ihres Mannes, der kopfüber in dem ca. 4,20 m tiefen, 60 cm Durchmesser umfassenden und mit Wasser gefüllten Zisternenschacht steckte.
Ein Nachbar, der auf die Notlage aufmerksam wurde, verständigte sofort Feuerwehr und Polizei. Nachdem der Körper geborgen worden war, konnte der Notarzt nur noch den Tod des Mannes feststellen.
Nach jetzigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einem Unglücksfall aus. Eine Obduktion im Laufe der nächsten Woche soll weitere Aufklärung geben.

von Gianfranco Fain

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr