Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
235 Jahre im Dienst fürs Unternehmen

Stadtwerke Marburg 235 Jahre im Dienst fürs Unternehmen

In einer kleinen Feierstunde im Technologie- und Tagungszentrum ehrten die Stadtwerke Marburg Mitarbeiter.

Voriger Artikel
Bart ab fürs Marburger Hospiz
Nächster Artikel
Angeklagter soll Bande mitgegründet haben

Vertreter des Unternehmens gratulierten den langjährigen Mitarbeitern.

Quelle: privat

Marburg. Stadtwerke-Geschäftsführer Rainer Kühne­ ehrte Stadtwerke-Mitarbeiter­ für die lange Betriebszu­gehörigkeit, die Treue zum ­
Unternehmen sowie die geleistete ­Arbeit.

In einer kleinen Feierstunde im Technologie- und Tagungszentrum (TTZ) hat Geschäftsführer Rainer Kühne vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Unternehmensgruppe für jeweils 40 Jahre Dienstzugehörigkeit geehrt. Weitere drei Beschäftigte können auf 25 Jahre Betriebsangehörigkeit zurückblicken.

„Sie, liebe Jubilare, haben die Stadtwerke mit Ihrer Arbeit nunmehr länger als eine Generation geprägt“, erklärte Geschäftsführer Rainer Kühne während der Feier.

„Sie haben damit auch dazu beigetragen, dass wir heute als ein modernes und leistungsfähiges Unternehmen in Marburg und der Region gut aufgestellt und anerkannt sind.“

„Im Namen der Geschäftsführung bedanke ich mich bei allen für die geleistete Arbeit und Ihre Treue zum Unternehmen, sagte der technische Stadtwerke-Geschäftsführer weiter.

Ehrungen

Ihr 40-jähriges Jubiläum feierten die Mitarbeiter Edith Grebe, Bernhard Fischer, Ulf Lau und Hermann Müller.

Auf 25 Jahre Dienst in der Unternehmensgruppe Stadtwerke Marburg blickten die drei Mitarbeiter Miroslav Ajdaric, Holger Österreich und Giso Richenbächer zurück.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr