Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
2 000 Besucher kommen zurzweiten „Nacht der Nächte“ bei Ahrens

60 Jahre Ahrens 2 000 Besucher kommen zurzweiten „Nacht der Nächte“ bei Ahrens

Punkt 20 Uhr öffneten am Freitag die Eingangstüren des Marburger Kaufhauses Ahrens zur zweiten „Nacht der Nächte“: 2 000 Frauen und Männer aus der Region nahmen das Spät-Shopping-Angebot wahr.

Voriger Artikel
Händler sollen interkommunal handeln
Nächster Artikel
Rainer Höhn kandidiert in Biedenkopf

Während der "Nacht der Nächte" bei Ahrens ließen sich 2 000 Menschen vom späten Einkaufserlebnis begeistern.

Quelle: Katharina Kaufmann

Marburg. Innerhalb kürzester Zeit waren die verschiedenen Kaufhausebenen stark frequentiert. Schon früh bildeten sich kleine Schlangen an den Kassen.

Der Einkauf von 20 bis 24 Uhr sollte durch zahlreiche Aktionen zum Erlebnis werden, und er wurde es auch. Verschiedene Firmen präsentierten sich und zeigten kleine „Live-Shows“.

60 Jahre Ahrens in Marburg wird noch bis zum kommenden Samstag, 14. November, mit verschiedenen Aktionen im und am Kaufhaus gefeiert. So wird etwa am 14. November um 11 Uhr der mit 60 Metern längste Streuselkuchen Marburgs angeschnitten.


von Michael Acker (Text) und Katharina Kaufmann (Foto)

Mehr Fotos der „Nacht der Nächte“ gibt es in der aktuellen Ausgabe von „win“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr