Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Hinterland
Drei Generationen im Laden
Drei Generationen Schertler in einem Geschäft: Die Firmengründer Walter (von links) und Lydia, der jetzige Inhaber Marco und dessen Eltern Silke und Ralf. Foto: Andreas Schmidt

Drei Raumausstatter-Generationen unter einem Dach gibt es in Niederklein: Dort übernahm Marco Schertler jüngst das Geschäft seiner Großeltern – und auch seine Eltern arbeiten in der Firma.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eisschicht trägt nicht
Die Kreisverwaltung des Lahn-Dill-Kreises warnt davor, den Aartalsee zu betreten. Foto: Lahn-Dill-Kreis

Die Kreisverwaltung des Lahn-Dill-Kreises warnt ausdrücklich davor, die Eisflächen der Aartalsperre in Bischoffen zu betreten. Die dünne Eisschicht ist nicht tragfähig. "Wer die Warnung ignoriert, begibt sich in akute Lebensgefahr", warnt Nicole Zey von der Pressestelle des Kreises.

mehr
DVB-T-Empfang
Der Fernsehturm Angelburg, der auch das Hinterland versorgt, wird am 24. April abgeschaltet.Foto: Thorsten Richter

Am 24. April nehmen die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ZDF und HR den Sendeturm Angelburg außer Betrieb. Rund 5 000 Haushalte sind davon betroffen und könnten keinen DVB-T-Empfang mehr haben.

mehr
Hüftköpfe Made in Marburg
Vor der thermischen Desinfektion wird der Hüftkopf in einer Reinraum-Umgebung begutachtet und vermessen. Fotos: Andy Alexander / Telos

Hüftköpfe „made in Marburg“ sind das Geschäft des Unternehmens Telos. Die Köpfe sind nicht aus künstlichem Material gefertigt, sondern stammen ausschließlich von Lebendspendern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gewerbegebiet Krummacker
Biedenkopfs Bürgermeister ist zuversichtlich, das künftige Wallauer Gewerbegebiet Krummacker gut vermarkten zu können. Foto: Susan Abbe

Auch wenn Elkamet ab­gesprungen ist – um das Wallauer Gewerbegebiet Krummacker ist Biedenkopfs Bürgermeister Joachim Thiemig (SPD) nicht bange.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Peter Hanker im Gespräch
Dr. Peter Hanker, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Mittelhessen, ist überzeugt, dass der Immobilienmarkt  in Marburg nicht überhitzt  ist. Foto: privat

Trotz anhaltender Zinsflaute stehen die heimischen Banken weiterhin gut da. Doch was treibt die Branche um? Ein Gespräch mit Dr. Peter Hanker, Vorstandsvorsitzender der Volksbank ­Mittelhessen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
B62 Ortsumgehung Eckelshausen
An der Sanierung der B 62 in Eckelshausen führt laut Hessen Mobil kein Weg vorbei. Ab Mai wird ­zunächst fünf Wochen lang unter halbseitiger Sperrung gebaut, dann folgen fünf Wochen unter ­Vollsperrung, dann noch einmal fünf Wochen unter halbseitiger Sperrung. Foto: Hartmut Bünger

Die Bundesstraße 62 im Bereich der Eckelshäuser Ortsdurchfahrt muss ­saniert werden. Die ­Hoffnung der Biedenkopfer, wenigstens die Vollsperrung abzuwenden, hat sich zerschlagen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zwei Hunde erkrankt
In Angelburg-Lixfeld zeigten zwei Hunde Vergiftungserscheinungen nach einem Spaziergang.

Zwei Hunde in der Gemeinde Angelburg sind Opfer von Giftködern geworden.

mehr
Wiora Immobilien
Mandana Warsideh (hinten von links) und Berthold Wiora übergaben im Beisein einiger junger Patienten eine Spende in Höhe von 1 000 Euro an Professor Günter Klaus (rechts), den ärztlichen Leiter der Kinderdialyse am Universitätsklinikum.

Das Immobilienunternehmen Wiora spendete für das Dialysezentrum für Kinder und Jugendliche am UKGM Marburg.

mehr
Bitkom-Umfrage
"Online-Shopping ist längst zum Massenphänomen geworden", sagte Bitkom-Handelsexpertin Julia Miosga. Foto: Jens Büttner

Jeder fünfte Deutsche kauft mehrmals pro Woche im Internet ein. Dies geht aus einer Umfrage des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) hervor.

mehr
Burgwald-Stuben
Die erfolgreiche Köchin Ruth Oertel (links, mit Tochter Jea­nette Klingelhöfer), zieht sich langsam aus dem Geschäft zurück: Sie will ihre „Burgwald-Stuben“ verkaufen. Foto: Martina Biedenbach

Das in Feinschmeckerkreisen weithin bekannte Restaurant Burgwald-Stuben in Ernsthausen stellt nach 42 Jahren seinen Betrieb à la carte ein und öffnet nur noch zu bestimmten Anlässen oder liefert Speisen für Veranstaltungen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wolf Matthias Mang im OP-Interview
Wolf Matthias Mang, Präsident der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände. Foto: Wohlfahrt

Die hessische Wirtschaft ist mit dem abgeschlossenen Koalitionsvertrag nicht zufrieden – er enthalte zu wenig Zukunftsgestaltung und zu viel Umverteilung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr