Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Landkreis Hinblicken lohnt sich
Landkreis Hinblicken lohnt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 22.09.2010
Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Der Hunburgturm bei Burgholz war es nicht, der Koppeturm bei Erdhausen auch nicht – leider lagen etliche der fast 100 Rätselrater in der zurückliegenden Runde des OP-Bilderrätsels „Unsere Heimat von oben“ falsch – aber längst nicht alle. Viele Leser erkannten den Rimbergturm bei Caldern. So auch Lieselotte Bauer aus Marburg, die sich über ein Expemplar des Buchs „Unsere Heimat Marburg-Biedenkopf“ freuen darf. Jeweils eine DVD „Sehenswertes Marburg“ geht an Christiane Schmittdiel aus Neustadt und Reinhard Wenz aus Cölbe. Die Preise werden zugeschickt.

In der neuen Rätselrunde geht‘s um ein imposantes Gebäude im Landkreis, bei dem sich ein genauer Blick lohnt. Sie wissen schon, was gemeint ist? Dann melden Sie sich unter dem Stichwort „Unsere Heimat von oben“ – am Gewinntelefon unter der Nummer 0 64 21 / 40 92 22, per Fax an die Nummer 0 64 21 / 40 93 02 oder per E-Mail an gewinnspiel@op-marburg.de

Sie können die Lösung auch als Kommentar unter diesen Artikel schreiben. Sie verraten den anderen Mitspielern damit nichts: Die Kommentare werden in dieser Rubrik nicht angezeigt. Vergessen Sie aber Ihren Namen und die Adresse nicht!

Zu gewinnen gibt es Bücher und DVDs. Zudem verlosen wir einmal monatlich einen Rundflug für zwei Personen über den Landkreis.

von Carina Becker

Richtig – in der zurückliegenden Runde des OP-Bilderrätsels ging es um die Lahn-Dill-Bergland-Therme in Bad Endbach. Das wussten die meisten der 70 Teilnehmer.

21.09.2010
Landkreis Unsere Heimat von oben - Warm, wärmer, fast heiß

OP-Bilderrätsel: Gesucht wird wieder ein Bauwerk im Kreis

19.09.2010

Nein heißt Nein - und wenn man's zweimal sagt, erst recht. "Goanimminaut mie", das ist die Steigerung von "gar nicht" im Mittelhessischen. Im Hochdeutschen nennt man das ganz nüchtern doppelte Verneinung.

17.09.2010